Sooo der heißtersehnte Bericht ist nun endlich da, habe mir nun gestern Abend das Volume Shampoo mal genauer angeschaut, und habe gelacht bei einigen Punkten :-) 

So dieses Shampoo habe ich getestet.

Was mir dann auf fiehl, wo ich die Falsche öffnen wollte, was wirklich gewöhnungsbedürftig war.
Das man links runter drücken musste, so das vorne die Flasche auf geht,
ich fands einfach nur lustig weil ich erst mal doof geschaut habe, wo die überhaupt auf geht :-)


Es ist wirklich die erste Flasche in meinem Haushalt, die so geöffnet wird :-) 


Soooo nun das beste zum Schluss, wo ich mich kaputt gelacht habe unter der Dusche, 
eig ließt man sich ja nicht so die Anwendungen an bei Shampoo,
weil ist eig recht klar in Haar einmassieren einwirken lassen und ausspühlen.
aber bei der Beschreibung hab ich geschmunzelt :-)


Ich glaube man kann es nicht gut lesen....blöde Handy Camera.....egal ich schreibe es hier noch mal rein :-) 

Die magische Pflegeformel, mit australischen HOPFEN-EXTRAKT, lässt deine Haare voll und glücklich aussehen. Und wir lieben volle Haare!

schon klar, dass du bei Australischem Hopfen als Erstes an Bier denkst. Aber du wirst dich wundern, dieses Hopfen hat´s auch sonst in sich.
Ihm wird  nachgesagt, dass sich seine Proteine wie ein Schutzmantel um die Haare legen und dabei helfen, sie aufzubauen.


Gut bis hier wars ja recht klar, und alles ganz normal außer das mit dem Bier :D steht ja nicht überall drauß :-) So aber nun...


ANWENDUNG: 
Flasche öffnen (hilft). Shampoo schön gleichmäßig in di feuchten Haare einmassieren-am besten so lange, bis die Mitbewohner fragen, woher der leckere Durft kommt. Tief einatmen und genießen. Danach ausspülen. Für noch mehr Volumen genießt du im Anschluss am besten Aussie Aussome Volume Conditoner.

:-) naaa wer muss noch Schmuntzeln, bei so einer Beschreibung ?

Kommentare

Kommentar veröffentlichen